Freundin Kompliment machen: Tipps und Beispiele um deiner Freundin ein gelungenes Kompliment zu machen

Du willst deiner Freundin ein Kompliment machen, weißt aber nicht so recht wie. Dann bist du hier richtig. Wir zeigen dir welche Komplimente bei der Freundin gut ankommen und worauf du achten musst.

Lesezeit: 5 Minuten

Freundin Kompliment machen

Der Freundin Komplimente machen – Einleitung

Jede Frau freut sich über ein wenig Bestätigung und Zuneigung. Du solltest deiner Freundin also zwischendurch Komplimente machen. Dadurch fühlt sie sich besser und es steigert ihr Selbstwertgefühl.

Allerdings sollten die Komplimente dabei nicht plump und stupide sein. Es muss zwar nicht unbedingt sehr ausgefallen sein, aber wichtig ist, dass das Kompliment von Herzen kommt und authentisch ist. Sag ihr also was dir an ihr gefällt und warum es dir gefällt.

Häufig ist es gar nicht so schwierig deiner Freundin ein Kompliment zu machen. Es ist lediglich ein wenig Überwindung nötig.

Mit unseren Tipps wirst du ein passendes Kompliment finden und es wird dir auch zukünftig leichter fallen ihr Komplimente zu machen.

Aber Vorsicht, eine Garantie, dass jedes Kompliment bei jeder Frau gut ankommt, gibt es nicht. Was für die einen süß und romantisch ist kann für eine andere billig und abgedroschen klingen. Wichtig ist also, dass du deine Freundin kennst und weiß, was bei ihr gut ankommt.

Außerdem solltest du immer auf das Feedback deiner Freundin achten. Daraus kannst du super Schlüsse ziehen, welche Komplimente bei deiner Freundin gut ankommen und welche nicht.

„Komplimente sind wie Parfüm. Sie dürfen duften, aber nie aufdringlich werden.“
Oscar Wilde

Komplimente für die Freundin – ein paar Tipps

Wie angesprochen ist es schwierig allgemeingültige Tipps für Komplimente zu geben. Nichtsdestotrotz gibt es ein paar Tipps und Tricks auf die du achten solltest.

Zwar sind viele Klassiker sehr allgemein gefasst und können vereinzelt auch bei deiner Freundin gut ankommen. Als goldene Regel kannst du dir allerdings merken: Vermeide allgemeingültige Aussagen und stelle lieber konkret ihre Besonderheit raus!

Beispiele:

Falsch: Du siehst so hübsch aus. Richtig: Die Locken sehen wirklich toll aus und passen perfekt zu deinem roten Kleid und den großen Ohrringen.

Falsch: Du hast tolle Schuhe. Richtig: Ich mag die Absetzungen an deinen Schuhen, das bringt deine schönen Beine so zum Vorschein.

Falsch: Mit dir kann man sich gut unterhalten. Richtig: Ich liebe es, dass ich mit dir auch über Fußball reden kann und du weißt, was Abseits ist.

Falsch: Du hast ein schönes Lächeln. Richtig: Dein Lächeln ist so ansteckend, kaum sehe ich dich habe ich schon gute Laune.

Wichtig ist also, dass du nicht nur allgemeingültige Komplimente machst, die du auf jede Frau anwenden kannst. Sei konkret! Sag ihr warum oder was besonders an ihr ist.

Das geht auch im Alltag. Statt also zu sagen, „Du siehst heute sehr hübsch aus.“, sag ihr doch was genau dir gefällt. „Das Kleid steht dir aber super und dann noch die perfekt abgestimmten Schuhe dazu, du siehst echt bezaubernd aus.“

Häufig ist es sogar leichter konkret zu werden und zu sagen was man sieht oder denkt. Es kostet nur ein wenig mehr Überwindung.

 

Du solltest außerdem auf ein gutes Mittelmaß der Anzahl von Komplimenten achten. Wenn du ihr jeden Tag sagst, wie schön du sie findest, dann wird es irgendwann weniger wert und sie kann es gar nicht mehr so richtig ernst nehmen. Mach ihr also regelmäßig, aber nicht zu häufig Komplimente.

 

Versuche auch nicht künstlich ein Kompliment aufzubauen. Es sollte immer ehrlich, authentisch und vor allem ohne Hintergedanken kommen. Wenn du ein gelerntes Kompliment nur aufsagst um etwas von ihr zurückzubekommen dann wird sie das merken und es geht nach hinten los.

Beispiele für Komplimente für die Freundin

Leider sind die Beispiele entgegen der oben genannten Tipps sehr allgemein gehalten. Allerdings ist es auch unmöglich hier konkret zu werden. Es soll dir also nur ein wenig Inspiration geben. Du solltest die Komplimente aber wenn möglich immer mit einer individuellen konkreten Note versehen. Denn erst dann wird es zu einem gelungenen Kompliment für deine Freundin.

Klassiker

  • Du bist das beste was mir je passiert ist
  • Ungeschminkt finde ich dich am Schönsten
  • Ich liebe es dich zu küssen
  • Du hast so funkelnd schöne Augen
  • Du bist meine Traumfrau
  • Ich bin so gerne mit dir zusammen
  • Du bist die beste Freundin der Welt
  • Die Zeit vergeht immer so schnell mit dir
  • Du überrascht mich jeden Tag
  • Desto besser ich dich kenne desto mehr liebe ich dich
  • Ich kann einfach nicht genug von dir bekommen
  • Du hast so eine schöne Stimme

Im Alltag

  • Du riechst gut, das erinnert mich an…
  • Das Kleid steht dir super, es hebt deine … hervor
  • Das Essen schmeckt hervorragend, vor allem die … so habe ich die noch nie gegessen
  • Ich mag deine Schuhe, die passen perfekt zu …
  • Ich mag es neben dir aufzuwachen, weil …
  • Deine Haare sehen heute super aus, die glänzen so toll und heben deine … hervor, da bekomme ich glatt Lust dir durch die Haare zu gehen
  • Der Nagellack passt wirklich super zu deinem Outfit, ich steh drauf, wenn du komplett in Rot gekleidet bist
  • Deine Art wie du deine Haar durchfährst ist so süß
  • Die Art wie du deinen Kaffee trinkst ist so süß

Aufreizend

  • Du bist so sexy
  • Deine Beine sind der Wahnsinn
  • Ich steh auf deinen Knackpo
  • In der Hose sieht dein Po so perfekt aus
  • Wenn ich deine Lippen sehe möchte ich dich nur noch küssen
  • So könntest du auch in meinem Lieblingsporno die Hauptrolle spielen

Mal anders

  • Du bist der Käse auf meiner Pizza
  • Du bist süßer als Schokolade
  • Deine Ohrläppchen sehen zum Anknabbern aus
  • Ohne dein Schnarchen kann ich nicht mehr einschlafen
  • Du hast so eine beruhigende Wirkung auf mich
  • Du hast so niedliche Zehen
  • Ich würde dich auch umarmen, wenn du ein Kaktus wärst und ich ein Luftballon

Freundin Komplimente machen – Fazit

Du siehst es ist häufig gar nicht so schwer, deiner Freundin Komplimente zu machen.

Wichtig ist zunächst einmal, dass du ihr überhaupt ein Kompliment machst und dass du dabei konkret wirst. Zwar sind auch ein paar allgemeingültige Klassiker in manchen Situationen sehr hilfreich. Allerdings wollen Frauen auch hören, warum genau sie denn besonders sind und was es mit dir macht. Und genau das solltest du bei einem Kompliment für die Freundin auch immer beachten.

Lese-Empfehlungen:

 

Wenn dir unser Artikel gefallen hat, dann hilf uns und lass eine Bewertung oder einen Kommentar da!

Freundin Kompliment machen
5 (100%) 3 Stimme(n)

Einen Kommentar hinterlassen