Freundin glücklich machen: 12 Dinge um eine Frau glücklich zu machen

Du willst deine Freundin glücklich machen – das ist die richtige Einstellung! Wer eine gesunde und dauerhafte Beziehung führen will sollte häufiger versuchen seine Partnerin glücklich zu machen. Auch wenn man selbst dafür manchmal etwas zurückstecken muss. Die Freundin glücklich zu machen bringt nicht nur ihr Freude, sondern kann auch für dich sehr erfüllend sein und dazu beitragen, dass ihr eine glückliche Beziehung führt.

Lesezeit: 5 Minuten

Freundin glücklich machen

Wie mache ich meine Freundin glücklich – Einleitung

Darüber nachzudenken und sich Gedanken zu machen wie man seine Freundin glücklich machen kann ist der erste Schritt! Da jede Frau anders ist, gibt es natürlich keine allgemeingültige Lösung. Du kennst deine Freundin aber vermutlich besser als jeder andere und wirst wissen, worüber sie sich wirklich freut. Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit, sie richtig kennenzulernen.

Wenn du deine Freundin glücklich machen willst, stehen vor allem ihre Bedürfnisse im Vordergrund. Du solltest also nicht an dich, sondern an sie denken. Ihre Bedürfnisse und Gefühle sollten unbedingt miteinbezogen werden.

Mit großen Geschenken machst du ihr zwar kurfristig eine Freude, aber an einer glücklichen Beziehung muss man arbeiten und zwar dauerhaft. Statt sie zu überhäufen und mit materiellen Gegenständen zu überschütten sind es die kleinen Dinge im Alltag, die glücklich machen. Bereite ihr regelmäßig eine Freude, beziehe sie in Entscheidungen und dein Leben mit ein und nehme Rücksicht auf sie. Setz dich mit ihren Interessen, Hobbies und Vorlieben auseinander.

Sei dir bewusst, dass wahres Glück nur von Innen kommen kann. Damit deine Freundin wirklich glücklich sein kann muss sie mit sich selbst zufrieden leben können. Du kannst ihr allerdings zeigen, dass du eine Bereicherung für ihr Leben bist und Sie mit dir noch glücklicher ist.

„Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich.“
Hermann Hesse

Wie man eine Frau glücklich macht – Anleitung:

Sei dir bewusst, dass es nicht die eine perfekte Strategie gibt, um sie glücklich zu machen. Eine gesunde Mischung der nachfolgenden Aspekte gepaart mit ihren individuellen Bedürfnissen führt zum Erfolg.

Reden ist Silber – Zuhören ist Gold

Es wird nicht das erste Mal sein, dass du das von jemandem oder sogar deiner Freundin hörst, aber gut Zuhören ist der Schlüssel zum Glücklichsein. Achte doch mal darauf, was sie sagt und wie sie es sagt. Lass sie zu Wort kommen und ausreden. In jedem Gespräch gibt sie dir Zeichen, ob mit Worten oder ihrer Gestik & Mimik. Du musst nur lernen, die Zeichen zu lesen. Hat Sie ein Problem, dann redet darüber. Braucht sie dich, dann sei für sie da. Ist sie traurig, dann tröste sie. Du gibst ihr damit das Gefühl, sie besser zu kennen als jeder andere, sie zu respektieren und ihr deine Aufmerksamkeit zu schenken.

Tue Dinge, ohne, dass sie dich auffordert

Frauen lieben es wenn der Mann selbstständig ist und nicht zu allem aufgefordert werden muss.

Wenn du weißt, sie hatte einen langen Tag, dann bekoche Sie. Wenn die Wohnung dreckig ist, dann putze noch bevor ihr wieder darüber diskutiert, dass es mal wieder höchste Zeit dafür ist.

Stell dir vor sie sagt, sie muss noch die Wäsche rausholen und aufhängen, bevor ihr los könnt. Und du antwortest einfach mit: „Ist schon erledigt!“ Das zeigt ihr du denkst mit. Diese Kleinigkeiten im Alltag kommen häufig vor. Wenn sie weiß, dass ihr beide an einem Strang zieht und du die Sache im Blick hast ohne auf alles Aufmerksam gemacht zu werden, bereitet ihr das eine Freude.

Teile ihre Interessen

Du musst jetzt nicht mit zum Poledance gehen und ja jede Frau braucht auch ihre Freiheiten. Aber wie schön ist es, wenn man gemeinsam eine Leidenschaft teilt!

Wenn du weißt, was ihre Leidenschaft ist, dann interessiere dich dafür und unterstütze sie. Besuche die Spiele ihrer Manschaft und feuere sie an. Geh mit zum Tanzkurs und Freunde dich damit an. Kauf ihr die neue Biografie ihres Lieblingsautors. Mach mit ihr den Vorstiegs-Kurs für euren nächsten Kletter-Ausflug.

Liest du in den Nachrichten etwas über ihr Hobby oder ihr Team, dann schick ihr doch kurz den Link dazu. Sie wird sich freuen, ein paar neue Infos zum Thema zu bekommen. Außerdem sieht sie, dass du dich für sie und ihre Leidenschaft interessierst.

mach ihr Komplimente

Jede Frau freut sich über Komplimente. Dabei musst du nichts auswendig lernen oder erfinden. Ehrliche Komplimente, die von Herzen kommen sind die, die glücklich machen.

Außerdem zeigst du ihr, dass du aufmerksam bist. War sie beim Frisör hört sie gerne, wie dir die neue Frisur gefällt. Wachst du neben ihr auf, sag ihr wie du dich freust jeden Tag neben so einer hübschen Frau aufzuwachen. Habt ihr bei Activity gewonnen, dann sag ihr, desto mehr ich dich kennenlerne, desto mehr lieb ich dich.

Da das Thema sehr umfangreich ist findest du hier jede Menge Komplimente für die Freundin.

nimm dir Zeit für sie

Was deine Freundin am meisten will, ist immer noch Zeit mit dir zu verbringen. Dabei spielt es häufig gar keine Rolle, was genau ihr unternehmt.

Wichtig ist also, dass du dir diese Zeit auch nimmst. Auch wenn das heißt, dass du mal etwas weniger Zeit für dich hast. Plane immer etwas Zeit für sie ein.

Und wenn eure beiden Terminkalender voll sind und du dich zwischen ihr und etwas anderem entscheiden musst, dann entscheide dich für sie. Nicht immer, aber zumindest öfter. Damit zeigst du ihr, dass sie das Größte für dich ist.

Sei ehrlich und zeig ihr, dass sie dir vertrauen kann

Du sollst nicht lügen heißt es. Und auch wenn jeder die kleinen Notlügen kennt, solltest du doch versuchen immer ehrlich zu deiner Freundin zu sein. Lügen kommen häufig zum Vorschein und dann wird auch das Vertrauensverhältnis getrübt.

Gib ihr das Gefühl, dass sie dir Vertrauen kann. Nichts macht eine Frau glücklicher, als genau zu wissen, dass sie dir zu jeder Zeit vertrauen kann. Das gibt ihr ein Gefühl der Sicherheit und Aufrichtigkeit.

Sei aufregend, spontan und abenteuerlich

Nichts mögen Frauen weniger, als Typen die ständig auf der Couch hocken und die gleichen Dinge machen. Jemand der ständig etwas neues erleben will, ist viel interessanter für sie. Außerdem schweißen gemeinsame erste Erlebnisse ungemein zusammen.

Wart ihr schon mal beim Canyoning? Nein? Dann buche einen Trip für euch beide und überrasche sie damit. Zusammen erlebt ihr dann eine tolle Aktivität. Dabei könnt ihr erleben, wie ihr euch in Extrem-Situationen verhaltet und ob ihr auch ein perfektes Team seid.

Es eröffnet ein neues Sushi-Restaurant in der Nähe? Buch einen Tisch für euch. Das zeigt auch, dass du entscheidungsfreudig bist und ihr nicht wieder ewig darüber diskutiert, wo ihr denn Essen geht.

Bring ihr auf dem Heimweg spontan ein Blümchen mit, ob vom Blumenladen oder selbst gepflückt. Diese kleine Überraschung macht ihr eine Freude.

Außerdem weiß sie nie, ob nicht demnächst das nächste Abenteuer ansteht und das mag sie garantiert.

bring sie zum Lachen

Humor der Schlüssel zu einer gesunden und glücklichen Beziehung. Wenn ihr zusammen Lachen könnt, dann ist das viel wert.

Wenn du deine Freundin glücklich machen willst, dann gehört es dazu, sie auch mal zum Lachen zu bringen.

Ob mit einem schlauen Spruch, einer witzigen Geschichte, einem Bild oder Text oder einfach nur einer kleinen ironischen Bemerkung. Auch wenn du über dich selbst lachen kannst oder sie mit deinem Lachen anstecken kannst ist das perfekt. Witzige Aktivitäten sind auch super und können automatisch schon Spaß mitbringen.

Hier erfährst du, wie du deine Freundin zum Lachen bringst.

beschütze sie und steh zu dir

Auch wenn der Beschützerinstinkt heute nicht mehr so ausgeprägt ist wie früher, Frauen freuen sich, wenn sie wissen, dass du sie beschützen kannst.

Das heißt nicht, dass du jedem ins Gesicht schlagen sollst, der sie anguckt!

Aber es gibt immer Situationen in denen du zeigen kannst, dass du sie beschützen wirst. Es ist schwer hierfür Beispiele zu finden. Wenn ein Hund auf sie zugelaufen kommt, und sie keine Hunde mag, dann stell dich vor sie. Wenn sie in der Menschenmasse beim Konzert gedrückt wird, dann schaff ihr Platz. Und wenn jemand sie schlecht behandelt oder beleidigt dann zeig, dass er sich gleichzeitig auch mit dir anlegt.

Genauso solltest du zu ihr stehen, wenn sie ihre Meinung vertritt und argumentiert. Natürlich solltest du dabei nicht deine eigene Meinung komplett untergraben. Im Zweifel solltest du aber hinter ihr stehen können. Nur wenn ihr beide an einem Strang zieht könnt ihr zusammen glücklich werden.

Freiraum geben

Schenke ihr auch ihren Freiraum. Wenn sie etwas Zeit für sich braucht, dann gib ihr diesen. Wahres Glück kommt nur von sich selbst. Wenn sie also Zeit braucht, um mit sich selbst zufrieden zu sein, dann gib ihr sie. Auch wenn ihr viel und gerne zusammen seid, manchmal braucht jeder Mensch etwas Zeit für sich. Sorge dafür, dass die Zeit, die ihr zusammen verbringt sie noch glücklicher macht.

Sei verlässlich und halte dein Wort

Wenn du etwas sagst oder versprichst, dann solltest du es auch halten. Sie soll wissen, dass auf dich Verlass ist. Es ist für jede Frau schön zu wissen, dass auf ihren Mann Verlass ist. Das zeigt auch, dass du zu deinem Wort stehst und für sie da bist. Egal in welcher Situation, wenn du etwas sagst, dann weiß sie du stehst zu deinem Wort, auch wenn für dich dadurch Nachteile entstehen sollten.

Zugegeben, das ist einer der Faktoren, welcher sie nicht unbedingt glücklicher macht, wenn du dich daran hältst. Aber es macht sie definitiv weniger glücklich, wenn du dich nicht an dein Wort hältst.

Begehre, schätze und respektiere sie

Deine Partnerin ist dein ein und alles. Und genau so sollst du sie auch behandeln.

Sie will begehrt werden. Sie will sich dir voll und ganz hingeben und auch wissen, dass sie von dir begehrt wird. ob mit einem sexy Blick, einer Berührung oder ein paar Worten. Zeig ihr, dass du sie begehrst und sie stets die Frau ist, auf die du stehst und die du anziehend findest.

Schätze sie ebenso. Wenn sie eine gute Idee hat, dann feier sie dafür. Wenn sie ein gutes Argument hat, dann erkenne es an. Und wenn du ihre Fürsorge magst, dann lass sie wissen, dass du diese Eigenschaft an ihr liebst. Frag sie auch nach ihrer Meinung, damit zeigst du ihr, dass du diese wertschätzt.

Ein respektvoller Umgang mit deiner Freundin kann auch dazu führen, eine dauerhafte glückliche Beziehung zu führen. Hör ihr zu und lass sie ausreden. Akzeptiere ihre Ansicht. Gehe Konflikten nicht aus dem Weg, sondern versuche sie konstruktiv zu lösen. Sei nicht abwertend oder beleidigend. Sag ihr danke und gestehe deine Fehler ein, wenn du welche gemacht hast. Du sollst dir natürlich auch nicht alles gefallen lassen. Nur eine Beziehung auf Augenhöhe kann dauerhaft funktionieren.

Die genannten Punkte sind sicherlich sehr individuell und jeder legt sie etwas anders aus. Aber du bekommst einen Eindruck, wie du sie durch deine Art und Handlungen ein wenig glücklicher machen kannst.

Freundin glücklich machen – Fazit

Du siehst es gibt viele Möglichkeiten, mit denen du eine Frau glücklich machen kannst.

Nicht alle Punkte treffen gleichermaßen für jede Frau zu. Wenn du ihre Individualität und eure Erfahrungen mit einfließen lässt, dann kannst du aber einiges mitnehmen, damit ihr gemeinsam dauerhaft glücklich werdet.

Lese-Empfehlungen:

 

Wenn dir unser Artikel gefallen hat, dann hilf uns und lass eine Bewertung oder einen Kommentar da!

Einen Kommentar hinterlassen